Über mich

Aloha liebe Gemeinde,

Schön das ihr hierher gefunden habt, ich bin de Babba. Namentlich Sascha Sänger und immer viel beschäftigt. Vor allem wenn man einen kleinen Sohn hat, der gerade mal 15 Monate ist und niemals still hält, außer im Schlaf. Man kann also sagen, ich bin Geschäftsführer in einem geschäftigen Familienunternehmen. Ich bin Baujahr 1973 und von daher recht gereift und habe die Erfahrung gemacht, daß lebenslanges Lernen sich immer lohnt. Frei nach dem Motto: „Man kann alt wern wie `ne Kuh, man lernt immer noch dazu“. Ich bin auch der Meinung, das man die bereits gemachten Fehler ob bei einem selbst, beim lieben Nachbarn, oder auch in der Politik ein Grund sind daraus zu lernen und es besser zu machen als es vorige Generationen gemacht haben. Vor allem hat es mich eines gelehrt: Menschenkenntnis. Daher sage ich, lasst euch nie einlullen durch Versprechungen, wo man eigentlich schon von vornherein weiß, das sie haltlos sind. „Niemand hat vor eine Mauer zu errichten“, „Mit mir wird es keine Autobahn Maut geben“ etc.  Trau schau wem.

Babbapedia ist das Blog rund um erzieherische und politische Themen und als solches eindeutig ein Mitmachblog für alle interessierten Menschen denen etwas daran liegt über verschiedenste Themen auch kontrovers zu diskutieren. Ich würde es gerne sehen, wenn sich alle mit einer gewissen Kinderstube im Hinterkopf Verbal prügeln. Von persönlichen Beleidigungen bitte ich Abstand zu nehmen Der Blog soll informieren, unterhalten, zur Diskussion anregen, ohne das eine Zensur der jeweiligen Meinung eines Kommentators stattfindet (wobei ich mir bei „deine mudda“ Kommentaren ein kleines Hintertürchen aufhalte, es sei denn, ich kenne den Witz noch nicht).

Kommentare

Es ist so leer hier ... hinterlasse doch einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar